Bidjar Persien 305 x 233 cm

9.545,00

Beschreibung

Es handelt sich da um den legendären “Stahlteppich ”, bekannt für seine aussergewöhnliche Strapazierfähigkeit, seinen dichten Flor, seine hervorragende fetthaltige Wolle; es werden nasse Wollfäden in einem türkischen Doppelknoten (Gördes Knoten) verarbeitet und mit Hilfe eines Stahlkamms dicht aneinander geschlagen, diese aufwendige Verarbeitung ergibt einen sehr dichten Flor, deren Oberfläche praktisch wasserundurchlässig ist. dieser Teppiche werden in der nordwestlichen Gegend von Kermanschah geknüpft, einer schwerzugängigen bergigen Gegend, wo mehrheitlich eine kurdische Bevölkerung ansässig ist , Der Grossdistrikt Bidjar ist das Zentrum; die umliegenden Dörfer, wie z. B. Tekab, wo sehr feine Stücke geknüpft werden oder Zandjan, wo neuere kommerziell orientierterte Stücke produziert werden, fallen auch unter der Bezeichnung Bidjar. Das Herati Motiv bildet das häufigste Muster für die Vorlage, mit oder ohne Raute, ein florales Muster ist seltener. Das polychrom diskret gehaltene Kolorit macht aus dem Bidjar einen ruhigen Teppich, der zu jeder Enrichtung passt.

das Exemplar wurde in der 2 Hälfte des 20 Jahrhunderts geknüpft, wurde nie benutzt und hat eine Knüpfdichte von 490.000 Knoten / m2

Ähnliche Produkte